[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Oberotterbach.

:

Counter :

Besucher:1041179
Heute:46
Online:2

News-Ticker :

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

 

Herzlich willkommen :

 
auf den Seiten der
SPD Oberotterbach

 

 

 

Wir möchten Ihnen hier einen Überblick über die Aktivitäten
des SPD Ortsvereins Oberotterbach bieten
 

Ankündigungen; Corona-Einkaufshilfe :

Veröffentlicht am 18.03.2020

Der Zeitgeist stellt das Individuum in den Fokus. Werbesprüche wie „Unterm Strich zähl‘ ich“ belegen dies. Wichtiges menschliches Miteinander fällt immer mehr hinten runter! Das betrifft auch das auseinandertriften der Generationen. Florian Funk, Vorsitzender der Jusos im Kreisverband SÜW, will gemeinsam mit den Senioren:innen der AG 60plus im SPD-Gemeindeverband BZA diskutieren, wie Alt und Jung wieder zueinander finden.

Die AG 60plus im GV-BZA und die Jusos des Kreisverbandes SÜW laden hierzu herzlich ein.

Wann: Donnerstag, 08.12.2022 um 19:00 Uhr
Wo: Kapellen-Drusweiler,
Raiffeisenstraße 6, Pizzeria im Sportheim
Thema: Generationen halten zusammen!
Referent: Florian Funk

Zu der Veranstaltung sind alle Mitglieder, Freunde/innen und Interessierte herzlich eingeladen.

Veröffentlicht von AG 60plus Südpfalz am 06.11.2022

Am Sonntag, den 16. Oktober wird die Bürgermeisterin/der Bürgermeister der VG-BZA gewählt. Jetzt gilt es nochmal kräftig in die Hände zu spucken und beim Wahlkampf-Endspurt möglichst viele Wähler:innen für Kathrin zu gewinnen.

Die AG 60plus im GV-BZA und Kathrin Flory laden hierzu herzlich ein.

Wann: Donnerstag, 13.10.2022 um 19:00 Uhr
Wo: Kapellen-Drusweiler,
Raiffeisenstraße 6, Pizzeria im Sportheim
Thema: Wahlkampf-Endspurt mit Kathrin Flory
Referentin: Kathrin Flory

Zu der Veranstaltung sind alle Mitglieder, Freunde/innen und Interessierte herzlich eingeladen.

Wolfgang Thiel
Vorsitzender AG 60plus-BZA

Veröffentlicht von AG 60plus Südpfalz am 09.10.2022

Wie jedes Jahr, veranstaltet die AG 60plus-Südpfalz auch in 2022 eine Herbstwanderung. Unser Wanderführer Alexander von Rettberg zeigt uns den Weg rund um das Hambacher Schloss.

Wann: Sonntag, 02.10.2022 um 10:00 Uhr
Treffpunkt (Start und Ziel) : Wanderparkplatz Kalmitstraße Maikammer (Ortsende links) an der L515 , Richtung Kalmit
Einkehr: Klausentalhütte
Wanderführer: Alexander von Rettberg
Anmeldung: wolfgang@thiel-wt.de oder 0172/7419812 wegen Mitfahrgelegenheit Tourenbeschreibung:
Wir starten am Wanderparkplatz Kalmitstraße Maikammer und wandern auf dem Wanderweg Deutsche Weinstraße bis Hambach und weiter auf dem Handwerkerweg hinauf bis zum Hambacher Schloss. Hier genießen wir die schöne Aussicht, dann geht's auf einem bequemen Weg am Zeter Berghaus vorbei zur Klausentalhütte. Nach einer ausgiebigen Rast laufen wir gemütlich zurück zum Startplatz.                          

Streckenlänge: ca. 7 km
Höhenunterschied: ca.  120 m
Schwierigkeitsgrad: mittel

Wolfgang Thiel                             Alexander von Rettberg
Vorsitzender                                 Wanderführer

Veröffentlicht von AG 60plus Südpfalz am 28.09.2022

„Triff Kathrin", so heißt die Veranstaltungsreihe, bei der der SPD-Ortsverein Schweigen Rechtenbach die Wanderung „Hiwwe un driwwe" organisiert. Kathrin Flory, SPD-Kandidatin für das Bürgermeisteramt der VG-Bad Bergzabern, trifft sich gemeinsam mit interessierten Bürger:innen  und der Bürgermeisterin Sandra Fischer in Wissembourg.

Wann: Donnerstag, 29.09.2022 um 17:00 Uhr
Treffpunkt: Schweigen Rechtenbach: Weintor
Wanderung: Wir laufen vom Weintor über die grüne Grenze nach Wissembourg zum Rathaus, wo wir von der Bürgermeisterin Sandra Fischer erwartet werden. Zusammen mit Kathrin wird sie über die Deutsch - Französische Zusammenarbeit berichten.
Danach geht es wieder zurück nach Schweigen Rechtenbach.

Um die Bewirtung kümmert sich der SPD-Ortsverein.

Wolfgang Thel, Vorsitzender AG 60plus-Südpfalz

 

Veröffentlicht von AG 60plus Südpfalz am 27.09.2022

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.