[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Oberotterbach.

:

Counter :

Besucher:839646
Heute:31
Online:1

News-Ticker :

15.05.2021 08:20 Tag der Familie: Familien leisten wahnsinnig viel
Familien tragen unser Land durch die Pandemie. Als Anerkennung erhalten Familien im Mai pro Kind noch einmal 150 Euro Kinderbonus, der auf Sozialleistungen nicht angerechnet wird.  „Familien tragen unser Land durch die Pandemie, sie leisten gerade jetzt wahnsinnig viel. Als Anerkennung erhalten Familien im Mai pro Kind noch einmal 150 Euro Kinderbonus, der auf Sozialleistungen

12.05.2021 18:22 Es bleibt viel zu tun für eine gerechtere und durchlässigere Gesellschaft
Der Armuts- und Reichtumsbericht zeigt: Die SPD hat in dieser Koalition viel erreicht. Aber für einen wirklichen Richtungswechsel brauchen wir andere Mehrheiten. „Was uns die Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas vor Augen geführt hat, belegt der neue Armuts- und Reichtumsbericht jetzt mit harten Zahlen: Die Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft entwickeln sich immer weiter auseinander. Gerade

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

07.05.2021 07:23 Bullmann: Europa braucht einen neuen Sozialvertrag – der Sozialgipfel in Porto könnte den Anfang machen
Im Vorfeld des Europatages am 9. Mai treffen sich Vertreter der EU- Mitgliedstaaten sowie ihre Staats- und Regierungschefs im Rahmen des Sozialgipfels am 7. und 8. Mai in Porto. Ziel der Zusammenkunft ist es, die Zukunft des europäischen Sozialmodells bis 2030 zu klären. Dazu der Europabeauftragte des SPD-Parteivorstands Udo Bullmann: „Der Sozialgipfel in Portoist das

Ein Service von info.websozis.de

 

Veranstaltungen; Frag die Kandidierenden :

Termine

Veröffentlicht von SPD Südpfalz am 10.03.2021

Geschlechtergerechtigkeit; Frauennetzwerk SÜW :

Veröffentlicht von SPD Südpfalz am 08.03.2021

Dr. Katrin Rehak-Nitsche MdL (SPD) lädt ein zur Online-Veranstaltung „Arbeitnehmerfragen in Corona-Zeiten“ am 18. Februar 2021

Wörth, 03.02.2021

 

Von Kinderkrankengeld über Homeoffice zu Kurzarbeitergeld – Corona wirft viele Fragen für Arbeitnehmer auf. Es ist wichtig, dass jede:r Berechtigte Zugang zu diesen Maßnahmen hat und sie gut nutzen kann. In einer Gesprächsrunde mit dem arbeits- und sozialpolitischen Experten Sven Teuber können Fragen geklärt und Maßnahmen diskutiert werden.

Die Veranstaltung wird am 18. Februar 2021, 19 Uhr, im Online-Format stattfinden. Interessierte Bürger:innen können sich per E-Mail an buero@rehak-nitsche.de oder telefonisch über 07271-5088088 für die Veranstaltung anmelden und erhalten anschließend einen Zugangscode zur Teilnahme an der Webkonferenz.

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich gerne an das Büro von Dr. Katrin Rehak-Nitsche unter der Telefonnummer: 07271 - 508 80 88 oder schreiben Sie eine Email: buero@rehak-nitsche.de

Veröffentlicht von SPD Südpfalz am 16.02.2021

Aktuell; MALU-Magazin :

Veröffentlicht von SPD Südpfalz am 12.02.2021

HERXHEIM 2.02./ Die 30 zugeschalteten Arbeitnehmervertreter bei der virtuellen Konferenz des AfA-Landesverbands haben das breite Spektrum der Arbeit in den Betrieben und Verwaltungen in Zeiten der Pandemie beleuchtet. Neue Formen und Ideen, wie man die Belegschaft erreicht, sind gefragt. Ein Betriebsrat hat eine Pausenschalte eingerichtet. Arbeitnehmer können sich so in der Pause so an ihren Betriebsrat wenden.

Veröffentlicht von AfA Suedpfalz am 02.02.2021

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.