[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Oberotterbach.

:

Counter :

Besucher:982223
Heute:3
Online:1

News-Ticker :

22.05.2022 20:32 MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND
ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN Ab 1. Juni kannst Du im öffentlichen Nahverkehr für 9 Euro pro Monat Busse und Bahnen nutzen, bundesweit und bis Ende August. Du kannst also zum ultimativen Tiefpreis mit Bus und Bahn nicht nur zu Deiner Arbeit fahren, sondern auch Städte- und Urlaubstrips machen. Hier erfährst Du, wie das Ticket funktioniert.… MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND weiterlesen

22.05.2022 18:33 Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine
Die sieben führenden Industrienationen wollen die Ukraine mit zusätzlichen, kurzfristigen Budgethilfen unterstützen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht darin ein klares Signal an die Ukraine: Wir unterstützen Euch in großer Geschlossenheit. „Die Ukraine braucht dringend finanzielle Unterstützung, um den Staatsbetrieb weiter aufrecht zu halten und damit handlungsfähig bleiben zu können. Es ist daher ein richtiges Signal, dass Finanzminister… Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine weiterlesen

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

 

Menschen der Region 2018 :

Aktuell

Edenkoben, 7. Juli 2018

Drei Gruppen, die sich ehrenamtlich in besonderer Weise für die Allgemeinheit engagieren, standen im Mittelpunkt der traditionellen Veranstaltung „Menschen der Region“ des SPD- Unterbezirks Südpfalz. Wie der UB-Vorsitzende Thomas Hitschler in seiner Begrüßung betonte, wolle man diese ehrenamtliche Arbeit würdigen und die Arbeit der Ehrenamtlichen wertschätzen. Ohne dieses Engagement gebe es volle tolle Organisationen in der Südpfalz nicht.

Als erste Gruppe stellte Paule Albrecht, die Juso Unterbezirksvorsitzende, die Landauer Terrine vor. Wie deren Vorsitzender Artur Hackert erklärte, solle man die Terrine nicht mit der Landauer Tafel verwechseln. Hackert informierte ausführlich über die Arbeit der Terrine, die für sich den Slogan gewählt habe „ „Essen und mehr“. Die ehrenamtlichen Helfer der Terrine kochten dreimal die Woche für Bedürftige eine warme Mahlzeit und bieten ein Frühstück an. So habe man im letzten Jahr rund 5000 Essen ausgegeben. Der Verein unterstütze auch bedürftige Eltern, die sich das Mittagessen und in Kita und Schule nicht leisten können. Man möchte verhindern, dass die soziale Schere nicht noch mehr auseinander klafft, ansonsten breche die Gesellschaft auseinander , erklärte Hackert.

Birthe Kunze-Bergs stellte das Speicherteam aus Edenkoben vor. Dies ist ein Gruppe von Männern, die ehrenamtlich Ausstellungen und Führungen im Museum für Weinbau und Stadtgeschichte organisiert. Die Männer sind auch Mitglied im Heimatbund Edenkoben. Dessen Vorsitzender Dieter Beiersdorf informierte über die Geschichte und Aktivitäten des Museums. Das Speicherteam um Ludwig Vondersand ist zuständig für die Organisation von Ausstellungen und Führungen im Museum. Ohne diese Aktivitäten kämen weniger Besucher ins Museum, erklärte Vondersand. Im September stehe eine weitere Ausstellung rund um die Kastanie auf dem Programm.

Den Bürgerverein Neuburg stellte der stellvertretende Unterbezirksvorsitzende Jürgen Nelson vor. Der Bürgerverein ist zuständig für eine Wohn-Pflegegemeinschaft in Neuburg, in der alte Menschen betreut werden. Das Projekt hat ein Investitionsvolumen von eine Million Euro. 300 000 Euro gab das Deutsche Hilfswerk, der Rest wird über Kredit finanziert. Der Verein bietet aber auch ansonsten viele Dienste für ältere Menschen ein. Es gibt gemeinsame Ausflüge, Fahrdienste werden organisiert und vieles mehr. Neuburg hat rund 2600 Einwohner und der Verein kommt auf stattliche 470 Mitglieder. Thomas Hitschler wünschte sich einen Bürgerverein für jeden Ort.

Der Unterbezirksvorsitzende konnte bei der Veranstaltung in der Vinifikation in Edenkoben Barbara Schleicher-Rothmund, die Bürgerbeauftragte des Landes, den Landtagsabgeordneten Wolfgang Schwarz und Kurt Beck, Ministerpräsident a.D.begrüßen.

 

Homepage SPD Südpfalz

- Zum Seitenanfang.